Unsere
Kultur

Warum wir
uns gut verstehen

Insights Discovery:
Farbe bekennen für ein gutes Miteinander

 

Unsere agile und kollaborative Arbeitsweise kann nur funktionieren, wenn wir alle gut miteinander können und uns gemeinsam weiterentwickeln. Das passiert nicht einfach so, sondern hat bei uns Methode – und zwar eine, die mit einem Schweizer Psychologen und bunten Bausteinen zu tun hat.

Insights Discovery:
Persönlichkeiten mit Profil

Insights Discovery baut auf den Forschungen des Schweizer Psychologen C.G. Jung und seiner „Psychologie der Typen“ aus 1921 auf.
Demnach hat jeder Mensch Präferenzen, nach denen wahrgenommen, entschieden und gehandelt wird. Im Rahmen des Onboardings erstellen wir für alle Kolleg*innen ein individuelles Präferenzprofil, welches zwei Aufgaben erfüllt:

Sich selbst erkennen und weiterentwickeln

Die Verhaltensforschung zeigt, dass jene Menschen am erfolgreichsten sind, die ihre Präferenzen, Stärken und Schwächen gut kennen. Genau deshalb ermutigen wir unsere Mitarbeiter*innen, ihr Profil für ihre berufliche, aber auch persönliche Entwicklung zu nutzen.

Umgang
miteinander

Wenn man nicht nur seine eigenen Präferenzen kennt, sondern auch die der Kolleg*innen, fällt das Zusammenarbeiten leichter: Wie tickt Markus? Ist Sabrina eher introvertiert oder extravertiert? Wie gehe ich am besten auf Katja zu?

True Colors:
Bunte Bausteine für ein gutes Miteinander

Auf Basis der erstellten Präferenzprofile lässt sich eine Einteilung der Kolleg*innen in 4 Grundtypen vornehmen, die durch die so genannten Farbenergien Eisblau, Feuerrot, Erdgrün und Sonnengelb repräsentiert werden. Das erklärt, warum auf jedem Schreibtisch in unserem Office bunte Bausteine rumliegen. Nicht zum Spielen – ok, vielleicht manchmal schon – sondern um im Umgang miteinander Rücksicht auf die Persönlichkeiten der Kolleg*innen nehmen zu können. Natürlich gibt’s diese Bausteine in Zeiten von Flex- und Homeoffice auch digital, zum Beispiel als Emojis im Slack-Status.